Architekturbüro Gauß
Architekturbüro Gauß

Um- und Anbau eines bestehenden alten Wohnhauses zum Passivhaus,       Haltern - Holtwick

2002 - 2004

Paul-Lüftungsanlage mit Sole-Erdwärmetauscher,

3-Scheiben Verglasung,

Dachkonstruktion: FrameWorks mit Wärmedämmung insgesamt 55cm,

Wand-Wärmedämmung 45cm

 

Dieses Projekt hat 3 Jahre inkl. Planungsphase benötigt und war in seiner Art neu und einmalig.

Passivhäuser gab es zu diesem Zeitpunkt wenige und solche, die aus bestehenden Häusern mit Ziegelmauerwerk entstanden so gut wie nicht (Kaminwirkung bei großem Lochanteil im Kernmauerwerk!)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Architekturbüro

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.